13. Juni 2013

Mjam, Gemüse


Guten Morgen, meine Lieben! Ich habe mir vor ein paar Tagen die kostenlose App "fooDDB" heruntergeladen und trage nun täglich meine Ernährung und mein Körpergewicht dort ein. Normalerweise bin ich kein Freund vom täglichen Wiegen, aber durch das regelmäßige Eintragen Des Körpergewichts kann man seine Erfolge in einer graphischen Darstellung sehr gut nachvollziehen.. trotzdem wirken sich dann schon tägliche Gewichtsschwankungen auf meine Laune aus. Man steigt erwartungsvoll auf die Waage und sieht eine höhere Zahl als noch am Tag davor... wer wäre da nicht niedergeschlagen? Aber so ist das nun mal - das Leben ist halt kein Ponyhof ;))

"Good things come to those who work their asses off and never give up"

Oben seht ihr mein gestriges Abendessen: Gurke und Tomate mit Hirtenkäse, übergossen mit etwas Balsamico und dazu vier Scheiben Light Schinken (mag ich am liebsten, weil da am wenigsten weiße Fettränder sind). Als nachtisch gab es eine Nektarine, um das Verlangen nach Süßem zu befriedigen.

Weiterer Fortschritt: Mein Hunger auf Fastfood hat nachgelassen. Ich habe jetzt schon eine ganze Weile keine Burger oder ähnliches mehr gegessen. - macht mich stolz :)) Stattdessen greife ich lieber zu Obst und Gemüse, weil ich merke, dass es mir danach viel besser geht und ich mich nicht so müde fühle.

Kommentare:

  1. Du machst aber tolle Food-Fotos!
    Ich bin dann direkt mal deine erste Folgerin, wenn ich darf :-)
    LG Fea

    AntwortenLöschen
  2. ai danke, da geb ich mir auch immer besonders mühe ;)
    na klar, das freut mich! herzlich willkommen auf meinem blog :)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner