2. Juli 2013

Let's get fit!


...let's be sportlich, let's get fit! Ganz unbefangen stand ich grade im Supermarkt an der Kasse mit meinen zwei Bananen, dem fettarmen Joghurt und der Juli-Ausgabe der fit for fun, da realisierte ich zum ersten Mal so wirklich, in wie weit ich meinen neuen Ernährungs- und Lebensstil eigentlich schon verinnerlicht habe:

Noch vor ein paar Monaten wäre ein Einkauf, der aus Obst, fettarmem Joghurt und einer Fitness-Zeitschrift besteht, eine seltene Abwechslung, wenn nicht sogar eine Wunschvorstellung gewesen, ein weit entfernter Traum, etwas total Abwegiges, was ich eh nicht durchhalten würde. Und jetzt stehe ich hier, sehe, wie ein älteres Ehepaar auf meinen Einkauf schielt, und ich fühle mich gut.

Gesund-Einkaufen ist für mich wieder zum Automatismus geworden, nur, dass ich inzwischen die meiste Zeit in der Abteilung mit Obst und Gemüse verbringe, dass ich unbefangen an Nudeln und Brot vorbeigehe und nicht mehr von Schokolade, Softdrinks oder Fruchtgummi verführt werde. Diese Umstellung hat zwar ein paar Wochen gedauert, aber wenn man wirklich konzentriert darauf achtet, was im Einkaufskorb landet, und sich einfach mal diszipliniert verhält, geht das irgendwann von ganz alleine.

Abgesehen davon hab ich mir vorhin noch einen Itunes-Gutschein gegönnt, um mir endlich Runtastic Pro kaufen zu können - kann's gar nicht erwarten, die App bei dem schönen Wetter heute auszuprobieren, bin aber grade noch zu voll von den Bananen und dem Joghurt, um jetzt wirklich effektiv Sport machen zu können :D

Was mir beim Durchblättern der fit for fun vorhin aufgefallen ist: Die (grünen) "Fitnessdrinks" (Green Smoothies) sind momentan offensichtlich sehr stark im Kommen und sehen eigentlich ganz lecker aus - werde mich da auch mal dran versuchen und von meinen Erfahrungen berichten!

Ansonsten finde ich die Verbildlichung und Erklärung von Kraul- und Brustschwimmtechnik ganz interessant und sinnvoll, dann gab's noch einen Acht-Wochen-Plan mit dem man bis zu fünf Kilogramm Fett durch jeweils drei Schwimmeinheiten pro Woche verlieren soll uuuuund naja, ziemlich viele freshe Berichte, Tipps, Fotos und Rezepte. Die fit for fun war den Kauf auf jeden Fall wert und das Workout auf der DVD werde ich auch noch testen! :)

Kommentare:

  1. Ich komme jetzt endlich mal zum antworten, sorry hab das irgendwie total verplant. Ich freu mich total dass du die Quiche mal ausprobiert hast und mit Spinat hört sich auch sehr lecker an! Das muss ich auch mal ausprobieren :)

    Das mit dem einkaufen kenne ich. Ich freue mich jetzt immer jeden Montag einkaufen zu gehen und mein Einkaufswagen sieht nun immer so grün und gesund aus :D ich freu mich dann immer haha.. Ich bin auch total froh, dass ich den Schritt gewagt habe meine Ernährung umzustellen & ich kann mir das gar nicht mehr anders vorstellen!

    Die Fit for fun wollte ich mir auch noch holen. Hast du die DVD schon ausprobiert? Und ach ja..ich habe mal einen Grünen Smoothie ausprobiert aber der hat scheußlich geschmeckt :( Vielleicht findest du ja einen besseren..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die dvd probiere ich die tage auf jeden fall mal aus und halte dich da aufm laufenden! besteht wohl aus verschiedenen kleinen workouts zu jeweils 5minuten, die man dann beliebig zu einem 25 minütigen workout zusammenbasteln kann - mal schauen! grüner smoothie ist auch nächste woche dran! wenn ich was leckeres finde, wirds auf jeden fall als rezept hier gepostet :)

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner