10. Juli 2013

Lowcarbhighfat Omlett mit Feldsalat ♥



You need (zwei Portionen): 4 Eier, 100ml Sahne, 250g Tomaten, 1/2 Gurke, 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, 250g Rinderhackfleisch, zwei Scheiben Gouda, 300g Feldsalat

Zubereitung: Zu allererst kümmerst du dich um den Belag deiner Omletts - du schneidest die Tomaten, die Gurken und den Käse in kleine Stücke, brätst das Hackfleisch mit etwas Öl an und schneidest die Frühlingszwiebeln in feine Ringe (ein halbes Bund ist nur nen Richtwert, du kannst natürlich je nach Geschmack auch weniger oder mehr verwenden).

Wenn du das soweit vorbereitet hast, kann's mit den Omletts weitergehen: Mische dafür die Eier und die Sahne gut durch und brate die entstandene Masse bei mittlerer Hitze an - es erfordert etwas Geduld, bis man die richtige Temperatur gefunden hat... wenn's zu heiß ist, verbrennt dein Omlett, wenn's zu kalt ist... naja, stehst du etwas länger vorm Herd ;)

Sobald deine Omletts dann fertig sind, legst du sie am besten noch warm auf den Teller, bestreichst sie eventuell zunächst mit etwas Kräuterquark, füllst sie dann mit Gemüse, Hack und Käse und klappst sie um wie auf dem Bild.

Das restliche Gemüse und den gewaschenen Feldsalat verarbeitest du zu einem Salat als Beilage. Voilà! ♥

Es würde mich sehr freuen, eure Kreationen unter dem Hashtag #letsbesportlich bei Instagram zu sehen! <3


Kommentare:

  1. hmmm, njam, das sieht lecker aus!

    und danke für's mitgefühl ♥ sollte ich jemals die perfekte lösung für dieses problem finden, verdiene ich einen nobelpreis.
    aber wahrscheinlich hilft wirklich nichts anderes, als abnehmen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, das wars auch! :D

      ohja, dann kriegst du nen nobelpreis und tausende frauen inklusive mir liegen dir zu füßen! - glaube ich aber leider auch, abnehmen und nie die hoffnung verlieren!

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner