11. Januar 2014

Let's challenge myself: 7 Tage vegane Detoxchallenge


Ahoi Matrosen! Ab Montag möchte ich mich mit einer Freundin einer kleinen Challenge stellen: Sieben Tage lang vegan ernähren und detoxen. Während sie sich in dieser Woche komplett auf die vegane Ernährung fixiert, erweitere ich die Challenge noch um eine kleine Detoxkur.

Bereits im Dezember habe ich mir aus Amerika Detoxtee von skinny fox detox für eine vierzehntägige Detoxkur bestellt und dachte mir, dass ich diese mit der Veganchallenge vereine.

Die Regeln: Vegane Ernährung (das heißt absolut keine tierischen Produkte wie Fleisch, Milchprodukte, Eier, aber auch Honig) und Detoxernährung wie es skinny fox detox beschreibt (also morgens und abends den Detoxtee, kein Zucker oder Süßstoff, keine Fertiggerichte, kein weißes Mehl, kein Alkohol).

Sieben Tage sind in meinen Augen ein realistisches und vor allem erreichbares Ziel. Im Laufe der Woche beobachte ich mein Gewicht und körperliches Befinden - natürlich kann eine Woche nicht viel rausreißen und auf Dauer möchte ich auch nicht auf tierische Produkte verzichten, viel mehr möchte ich meine Disziplin und Konsequenz auf die Probe stellen ;)


Kommentare:

  1. Klingt nach ner guten Idee! :)
    Detox versuche ich diese Woche auch noch einmal,
    hab es letzte Woche nicht unterbekommen bei den Terminen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das kenn ich gut! hab mit der challenge auch erstmal auf ein relativ freies zeitfenster noch vor den prüfungen plädiert - man beschäftigt sich dann ja doch erstmal eine ganze weile mit der umstellung und bis das in gewohnheit übergeht muss man dann ja doch einiges investieren.

      wie detoxt du?

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner