1. Januar 2014

2014 - Here we go! ♥

Ahoi und ein frohes neues Jahr an euch, meine Lieblingsmatrosen! ♥ Ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage ganz gemütlich im Kreise eurer Liebsten verbracht, euch nicht alles an kleinen Leckereien verboten, es schließlich gestern Abend richtig krachen lassen und 2014 gebührend begrüßt!

Ich für meinen Teil habe das auf jeden Fall getan und Silvester mit meinen Freunden in Hamburg verbracht - Wow, was für ein wundervoller Abend! Wir sind schon einen Tag früher zu einem Freund gefahren und haben uns ein wenig die Stadt angeschaut. Natürlich war ich für mein gutes Gewissen noch vorher einkaufen und habe mir Orangen, Bananen und Kiwis besorgt, weil ich mir schon gedacht habe, dass die Jungs eher zu Toast und Nudeln greifen. Trotzdem endete es darin, dass der Sandwichmaker mich überwältigte und ich zwischendurch etwas gecheatet habe... ABER an Silvester darf man sich das erlauben, solange es im neuen Jahr clean weitergeht!

Silvester ist ja immer die Zeit, in der man das vergangene Jahr Revue passieren lässt und sich überlegt, was man im neuen Jahr besser machen oder sogar beibehalten möchte. Manche nennen es "Vorsätze", doch wie schon Fea auf ihrem Blog Gesund fühlen schreibt, klingt das Wort "Vorsätze" sehr hart und später ist man dann umso enttäuschter, wenn man einen Vorsatz aus irgendwelchen Gründen nicht erfüllen kann, den man sich eigentlich fest vorgenommen hat. Dafür sprang mir auf vielen von euren Blogs der Begriff "Wünsche" ins Auge, mit dem auch ich mich am besten anfreunden kann.

Was also wünsche ich mir für das Jahr 2014? 

Eine gar nicht so leichte Frage. Wenn ich auf die letzten Monate und meinen Blog zurückschaue, stoße ich zunächst auf meinen allerersten Post und neben der Ernährungsumstellung wollte ich "meinem 'frischen' Exfreund zeigen, was er verdammt nochmal verpasst. :D".

Aus diesem sehr einfach formulierten Ziel hat sich inzwischen viel mehr entwickelt:
Das Interesse an Fitness und Ernährung, meine groooße Affinität für Kochen, Sport und einen gesunden Lebensstil. Doch nicht zu vergessen auch der Spaß am Bloggen! Ehrlich gesagt hätte ich niemals erwartet, dass mein Blog so lange am Leben bleibt und ich ein paar so wundervolle Menschen wie euch kennen lernen durfte! Vielen vielen dank dafür an dieser Stelle! ♥

Nach den vielen Hochs und Tiefs in 2013 ist es an der Zeit, meiner Traumfigur (wieder) näher zu kommen und alles oben genannte noch weiter auszubauen. Ich bin nun aus meiner kleinen Blogpause zurück und habe ein paar feine Sachen für euch im Gepäck! Ich weiß, dass ich das alles mit euch zusammen erreichen kann, denn ihr inspiriert und motiviert mich wirklich sehr, meine Ziele immer wieder fest im Blick zu halten. Wir sitzen ja irgendwie alle im selben Boot, fest steht aber: We can do this, Ladies!

Bevor wir nun allerdings zu sentimental werden: Was sind eure Wünsche und Ziele für 2014?

Kommentare:

  1. Das dieses Jahr besser wird als das letzte Jahr. :)
    Abnehmen und die 11. Klasse packen.
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt nach guten wünschen :) ich denke, dass du sie auf jeden fall erreichen kannst und hey, wir machen einfach das beste aus 2014 - dann kann es 2013 mit sicherheit in den schatten stellen ;)

      liebe grüße ♥

      Löschen
  2. Hui danke fürs erwähnen :-)
    Ich wünsche dir einen guten Start für 2014 und bin super gespannt auf das neue Layout und anderen interessanten Beiträgen.
    LG Fea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, das wünsche ich dir auch :)) ♥

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner